Telefonnummer

+49 (0)30 - 99 28 25 49

E-Mail

beratung@pb-hc.de

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 15 Uhr – 18 Uhr

Fragebogen zur Rechenschwäche / Dyskalkulie

Der nachfolgende Fragebogen zur Rechenschwäche / Dyskalkulie ersetzt keine Diagnostik, er soll Eltern wie auch Lehrern anregen, den Blick für vorhandene Probleme zu schärfen. Er stellt somit eine hilfreiche Gesprächsgrundlage da. Eltern entwickeln zumeist ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für die Schwierigkeiten ihrer Kinder, so dass sich Elternbeobachtungen und Lehrerurteil produktiv ergänzen können.

Wichtig ist, dass die hier aufgeführten Fehlertypen einzeln oder kombiniert auch bei nicht-rechenschwachen/dyskalkulen Kindern auftreten. Es besteht also kein Grund zu übermäßiger Sorge. Und selbst wenn eine Rechenschwäche/Dyskalkulie festgestellt werden sollte, so ist sie in der Regel erfolgreich zu beheben.

Sollten Sie in diesem Fragebogen viele Fragen mit “Ja” beantwortet haben, so empfehle ich Ihnen, bei mir oder einem anderen Lerntherapeuten, einen Termin zur Testung zu vereinbaren, damit frühzeitig dem betroffenem Kind geholfen werden kann.

Dieser Test wurde bereitgestellt vom Lerntherapeutischem Zentrum Rechenschwäche/Dyskalkulie Köln.

    Fühlt sich Ihr Kind ungerecht behandelt, wenn Sie das Taschengeld statt in "kleinen" 20-Cent-Stücken mit einer 1-Euro-Mümnze auszahlen?